Audio für Kinder


Sira – Die Lebensgeschichte des Propheten Muhammad (saw)

Der Prophet Muhammad hat die Kinder sehr geliebt. Seine jüngste Tochter Fatima heiratete später Ali und aus dieser Ehe bekamen sie 4 Kinder: Zaynab, Um-Kalthoum, Hassan und Hussein. Er hatte seine Enkelkinder immer bei sich und spielte mit ihnen. Er mochte die Faulheit nicht. Er arbeitete viel und liebte die Fleißigen. Unser Prophet liebte das Lesen und Lernen. Er ist unser Vorbild. In seinem dreiundsechzigsten Lebensjahr starb unser geliebter Prophet Muhammad (saw) in Medina, wo sich auch heute sein Grab befindet. Er hat uns das wichtigste Erbe der Menschheit hinterlassen: Den Islam und mit diesem den Quran! Friede sei mit ihm und seiner geliebte Familie und seinne treuen Anhängern.

Die CD’s dieser Reihe sind für Kinder ab ca. 4 – 5 Jahren geeignet.

Die Geschichte von der Hijra

CD 1: Sira Teil 1. Dieser erste Teil der Sira beschreibt die Entstehung Makkahs, die Geburt der Quelle ZamZam, sowie den Bau der Ka’bah durch Ibrahim (as) und seinen Sohn Ismail (as).

CD 2: Sira Teil 2. Der zweite Teil der Sira beschäftigt sich mit der Abstammung des Propheten (saw), sowie der Hochzeit seiner Eltern. Auch der Angriff Abarahas auf die Ka’bah im „Jahr des Elefanten“ wird erzählt.

CD 3: Sira Teil 3. Im dritten Teil der Sira geht es um die Geburt des Propheten (saw) und seine frühe Kindheit bei der Amme Halima, seiner Mutter Aminah, seinem Großvater Abdulmuttalib und schließlich bei seinem Onkel Abu Talib. Auch seine Jugend und seine Heirat mit Khadija (ra) wird thematisiert. Diese CD ist für Kinder ab ca. 3 – 4 Jahren geeignet.

CD 4: Sira Teil 4. Im vierten Teil der Sira geht es um den Wiederaufbau der Ka’bah und den Beginn der göttlichen Offenbarung. Diese CD ist für Kinder ab ca. 3 – 4 Jahren geeignet.

CD 5: Sira Teil 5. Im fünften Teil der Sira wird der Konflikt zwischen den Quraischiten und den Muslimen beschrieben. Dieser Konflikt führt letztlich zur ersten Hijra der Muslime nach Abessinien, welche ebenfalls erzählt wird.

CD 6: Sira Teil 6. Im sechsten Teil der Sira geht es um den Boykott gegen die Muslime und deren dreijährige Verbannung. Auch der Tod Khadijas (ra) und Abu Talibs, sowie die Hochzeit des Propheten (saw) mit Sauda (ra) wird thematisiert.

CD 7: Sira Teil 7. Der siebte Teil der Sira behandelt die Vorbereitungen des Propheten (saw) auf die Auswanderung der Muslime nach Madinah.

CD 8: Sira Teil 8. Im achten Teil der Sira dreht sich alles um die Auswanderung der Muslime von Makkah nach Madinah.

CD 9: Sira Teil 9. Der neunte Teil der Sira beschreibt die Ereignisse nach der Ankunft in Madinah, wie es zur Schlacht von Badr kam und was dort geschah.

CD 10: Sira Teil 10. In diesem zehnten Teil der Sira wird die Phase nach der Schlacht von Badr sowie die Schlacht von Uhud thematisiert.

CD 11: Sira Teil 11. Im elften Teil der Sira geht es um die sogenannte „Grabenschlacht“.

CD 12: Sira Teil 12. Der zwölfte Teil der Sira beschäftigt sich mit dem Friedensvertrag von al Hudaibiyyah, sowie mit den Ereignissen rund um die Befreiung von Khaibar.

CD 13: Sira Teil 13. In diesem dreizehnten Teil der Sira geht es um den Vertragsbruch der Quraisch und die darauf folgende Befreiung Makkahs durch die Muslime.

CD 14: Sira Teil 14. Dieser abschließende Teil der Sira behandelt die Geschehnisse rund um den Tag von Hunain, die Abschiedspilgerfahrt, sowie das Ableben des Propheten (saw).

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen